Refactoring

Referent: Karsten Samaschke
Refactoring bezeichnet den Vorgang des Änderns von Code, ohne sein beobachtbares Verhalten zu ändern - oder auf gut Deutsch: Code besser wartbarer, sicherer und handhabbarer zu machen. Dabei gibt es im VS schon Tool-Unterstützung, es gibt aber Drittanbieter-Tools, die man einsetzen kann und die die Arbeit doch deutlich erleichtern. Der Vortrag zeigt, was Refactoring ist und wie man es einsetzt.
Zurück Drucken