Sprachneuerungen in .Net 3.0 und Language Integrated Queries (LINQ)

Referent: Wernfried Schwenkner

.Net 2.0 brachte Generics und einige sprachliche Features, die mitunter fraglich waren.

 

Mit .Net 3.0 wird es wieder einige dieser Spracherweiterungen geben, deren Sinn man nicht sofort erklären kann. Sieht man das ganze aber im Blickfeld von LINQ, der neuen Haupterweiterung von .Net 3.0, wird alles verständlich.

 

In dem Vortrag wird es im ersten Teil um diese Spracherweiterungen gehen.

 

Teil zwei beschäftigt sich dann ausführlich mit LINQ, meines Erachtens ein Muss für alle, die sich mit dem Zugriff auf Datenbanken unter .Net beschäftigen. Und man kann es jetzt schon unter VS2005 ausprobieren.

Zurück Drucken