professionelles Reporting mit List &Label 13

Referent: Jochen Bartlau combit GmbH

Einige wenige Schritte nur werden benötigt, um das Reporting-Tool List & Label in eine Applikation einzubinden und einen ersten, einfachen Report zu erstellen. Aber hier geht der Spaß erst richtig los, die weiteren Möglichkeiten sind beachtlich. Summierungen, Datenmanipulation mit Hilfe der vielen mitgelieferten Funktionen, Erweiterung des Designers um eigene Funktionen oder dynamisches Erzeugen und Bearbeiten von Projektdateien sind nur einige oft übersehene Designer-Features. Export ohne Benutzerinteraktion, Versand der Ergebnisse per Mail und Verwendung des .NET-Vorschaucontrols (auch in WPF-Applikationen) stehen auf der Druckseite zur Verfügung. Richtig eingesetzt kann List & Label viel mehr als "nur mal eben die Liste drucken" - an diesem Abend werden wir vieles davon kennenlernen.

Zurück Drucken